Charity Art Sale - Richard Phillips - limitierter Pigmentdruck First Point (2014)
Charity Art Sale - Richard Phillips - limitierter Pigmentdruck First Point (2014)
Charity Art Sale - Richard Phillips - limitierter Pigmentdruck First Point (2014)
Charity Art Sale - Richard Phillips - limitierter Pigmentdruck First Point (2014)
Charity Art Sale - Richard Phillips - limitierter Pigmentdruck First Point (2014)

Charity Art Sale - Richard Phillips - limitierter Pigmentdruck First Point (2014)

Normaler Preis€2.500,00
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

100% der Erlöse gehen an ein ausgewähltes soziales Hilfsprojekt

Künstler: Richard Phillips

FIRST POINT (2014)

Zustand: neuwertig in Originalverpackung (siehe Fotos)

Maße: 55,9 x 83,8 cm
Technik: Pigmentdruck
Auflage: 100 + 20 A.P.
vorderseitig nummeriert und signiert

Provenienz: Privatsammlung / Edition Texte zur Kunst

Richard Phillips beschäftigt sich in seinen Gemälden mit dem komplexen Geflecht menschlicher Obsessionen in Bezug auf Sexualität, Politik, Macht und Tod, die in den Mainstream-Medien ständig ausgeschlachtet werden. Indem er populäre Bilder einer Reihe klassischer malerischer Techniken unterzieht, entfremdet er ihre Vertrautheit und verleiht ihnen so eine neue Bedeutung. Fotografische Bilder von Politikern werden in Neon gegossen, während Supermodels als akademische Gemälde dargestellt werden, als ob sie ihren Status als Pop-Ikonen noch verstärken würden. Immer wieder wird der glänzende Idealismus der Werbepropaganda durch seinen unterschwelligen Widerstand gegen ihre offensichtliche Verführung unterlaufen.

Richard Phillips wurde 1962 in Marblehead, Massachusetts, geboren. Er erhielt 1984 seinen B.F.A. am Massachusetts College of Art in Boston und 1986 seinen M.F.A. an der Yale University of Art in Connecticut. Zu seinen jüngsten Einzelausstellungen in Museen gehören die Kunsthalle Zürich, Schweiz (2000); der Kunstverein Hamburg, Deutschland (2002); "Paintings and Drawings", Le Consortium, Dijon (2004); "Lindsay Lohan", Institute of Modern Art, Brisbane (2012); und "Negation of the Universe", Dallas Contemporary, Texas (2014). Zu den öffentlichen Sammlungen gehören das Museum of Modern Art, New York; das Whitney Museum of American Art, New York; die Albright-Knox Art Gallery, Buffalo, New York; das San Francisco Museum of Modern Art, Kalifornien; das Denver Art Museum, Colorado; das Modern Art Museum of Fort Worth, Texas; das Museum of Contemporary Art, North Miami; die Tate Modern, London; und das Van Abbemuseum, Eindhoven, Niederlande.

Seine Filme Lindsay Lohan und Sasha Grey wurden 2011 auf der 54. Biennale di Venezia und 2012 im Institute of Modern Art, Brisbane, uraufgeführt. First Point wurde im Juni 2012 bei Art Unlimited auf der Art Basel in der Schweiz uraufgeführt.

Phillips lebt und arbeitet derzeit in New York City.

Ihr Versandkostenanteil beträgt pauschal 5,90€ pro Paket.

Ab einem Warenbestellwert von 149€ ist die Versendung versandkostenfrei.

Wir versenden aktuell in Deutschland per Standardversand mit DPD. Zur Erfüllung Ihres Auftrages müssen wir die notwendigen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung an den Dienstleister weitergeben.

Bei Auftragseingang verfügbarer Ware bis 12.00 Uhr erfolgt der Warenausgang üblicherweise noch am selben Tag. Erfahrungsgemäß sollte das Paket dann innerhalb von maximal 2-4 Tagen bei Ihnen eintreffen.  

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Unser Service für Sie

Geschenksets

in hochwertigen Verpackungen für besondere Anlässe.

Shop

das könnte Sie eventuell auch interessieren